Verbund ja oder nein Teil 4/4

Verbund oder Einzelkämpfer? Wir sind alles Individualisten. Auch wenn viele von uns durch Erziehung, Ausbildung und Erfahrung wie sagt man so schön: erzogen wurden und dadurch ihre Ecken und Kanten abgeschliffen wurden. Anders gesagt, vereinheitlicht wurden.

Verbund04-3Oder normal gemacht wurden. Nur wer sagt uns denn, wer oder was normal ist? Ach ja, die Gesellschaft und die Medien sagen uns das. Ist es das, was wir wollen? Nein, ich will jedenfalls nicht normal sein. Ich will anders als andere sein und stehe dazu. Ich will meine Ecken und Kanten haben und nicht jedermanns Liebling sein. Kann man diese Eigenschaft auch im Verbund ausleben?

blog_jaodernein01-3Hier gleich vorweg. Das ist der letzte Teil dieser Artikelserie. Und da wir alle Individualisten sind, muss sich auch jeder selbst darüber Gedanken machen, ob ein Verbund für ihn in Frage kommt oder nicht. Jeder hat von seiner Sichtweise aus RECHT. Zu der Frage, Verbund ja oder nein sollten Sie also hier unten in der Kommentarfunktion Ihre Erfahrungen damit kundtun. Wenn man mit einem Verbund noch keine Erfahrung gemacht hat, ist es oft besser zu schweigen, als seine Meinung diesbezüglich in die Welt hinaus zu tragen. Damit will ich keinen in den diversen Gruppen auf den Schlips treten, sondern sage oder schreibe nur meine Meinung dazu. Und nun weiter im Thema Verbund ja oder nein.

blog_Seminarreise01-3Vorteil 9: In einem Verbund kann Know-how-Transfer mit Urlaub und Erholung kombiniert werden. Ich denke da an unsere legendären Seminarreisen, die wir veranstaltet haben. Eine Woche im Jahr steuerlich absetzbar in den schönsten Clubs von Robinson und Aldiana zum Relaxen und weiterbilden zu verbringen, ist einer einzelnen Fahrschule kaum möglich. Vormittags zwei Stunden Gehirntraining und danach Erfahrungsaustausch, Sonne, Sport, Meer und Unterhaltung genießen, bringt auch eingefleischten Fahrlehrern und Mitarbeitern Motivation für den harten Arbeitsalltag.

blog_kongress01-3Vorteil 10: In einem Verbund kann man einmal im Jahr einen Kongress veranstalten. Ein Kongress, der den Unternehmern und Mitarbeitern (dazu reisten Fahrschulen teilweise mit der gesamten Mannschaft an) Superlative bringt, an dem sie Referenten erleben, die bleibenden Eindruck hinterlassen und in dem sie von Unterhaltungskünstlern begeistert werden. Auf einem unserer Kongresse wurden die Teilnehmer mit fünf Hubschraubern von St. Wolfgang auf die Postalm zu einem lustigen Hüttenabend geflogen. Was glauben Sie, welchen Eindruck und welche Motivation solche Incentives bei alle Beteiligten hinterlassen? Ich glaube, das können oder wollen sich nicht viele einzelne Fahrschulen leisten.

blog_Auge01-3Vorteil 11: In einem Verbund kann man regelmäßiges Trendscouting betreiben. Das machen alle erfolgreichen Unternehmen. Sie wissen dadurch, was die Märkte und ihre Kunden erregt und bewegt. Mit Trendscouting und Trendforschung sind sie ganz nah am Geschehen der Zielgruppe. Natürlich braucht es dafür eine gewisse Offenheit. Die Modebranche schickt ihre Trendscouts durch die halbe Welt. Diese besuchen Kunden, sind auf Messen oder einfach auf der Straße unterwegs. Einige Unternehmen profitieren am meisten, wenn sie einen neuen Trend als erste entdecken und in die passenden Produkte oder Dienstleistungen umsetzen. Welche neuen Trends kennen Sie von Fahrschulen und Fahrschülern, die Sie in Ihrer Fahrschule umsetzen?

So, wenn ich noch weiter nachdenken würde, könnte ich wahrscheinlich noch weitere Vorteile eines Verbundes aufzählen. Da ich dieses Thema jedoch mit diesem Beitrag abschließen möchte, komme ich nicht umhin, hier auch auf die Nachteile eines Verbundes einzugehen.

blog_bezahlen01-3Nachteil 1: Ein Verbund – je nach Art – kostet Geld. Na klar kostet ein Verbund Geld. Ohne Geld sind auch keine Leistungen zu erwarten. Natürlich kann ich alles selber machen. Kann ich es auch so gut machen, wie ein Profi in seinem Fach? Habe ich, wenn ich alles selbst mache, auch noch die Zeit dafür, meine Dienstleistung, die ich anbiete, qualitativ hochwertig anzubieten. Und wenn doch, habe ich dann auch noch genug Kunden, wenn ich dadurch mein Marketing vernachlässigen muss? Der Tag hat eben nur 24 Stunden und ich auch nur zwei Hände.

blog_Coaching02-3Zudem bin ich der Meinung, dass ein gut funktionierender Verbund immer extern organisiert und betrieben werden muss. Und dort arbeiten Personen, die sich darüber den Kopf zerbrechen, ihren Kunden Nutzen zu bieten. Es arbeiten dort Personen, die ihren Kunden diverse Arbeiten abnehmen. Somit haben die angesprochenen Kunden – in unserem Fall eben Fahrschulen, mehr Zeit, ihrer Berufung in ihrem Beruf nachzugehen. In erster Linie sind FahrLEHRER eben Lehrer die Leuten das Fahren beibringen. Und erst in zweiter Linie sind Fahrlehrer Unternehmer, die große Verantwortung für das Unternehmen, die Kunden und die Mitarbeiter tragen.

blog_Hamsterrad01-2Nachteil 2: In manchen Verbunden werde ich verpflichtet, nach Vorschrift zu handeln. Das kann einerseits von Vorteil sein, andererseits jedoch die unternehmerische Eigenständigkeit einschränken. Andererseits habe ich festgestellt, dass die vermeintliche Einschränkung der unternehmerischen Freiheit meistens zum Nutzen des Unternehmers ist. Dieser kann oft sein eigenes System nicht erkennen und läuft in seinem Hamsterrad immer schneller, ohne erkennbar seine Ergebnisse zu verbessern.

blog_nicht-sehen-wollen01-3Nachteil 3: In einem guten Verbund wird einen auf die Finger geschaut. Das bedeutet, dass durch Controlling herausgefunden wird, was wie umgesetzt und erfolgreich ist. Dies ist nicht jedermanns Sache. Es gibt ja viele Unternehmer, die lieber ihren Kopf in den Sand stecken und jammern, wie schlecht die Branche ist. Sie mögen es nicht zu sehen, dass ihre Investitionspolitik in die falsche Richtung wie beispielsweise in Richtung Fuhrpark geht, da dieser eben oft das Liebkind und Hobby des Fahrschulbetreibers ist. Da tut es natürlich weh zu sehen oder zu hören, dass mehr in den Markt (Marketing & Werbung) und in Know-how für sich selbst und die Mitarbeiter anstatt in den Fuhrpark investiert werden sollte.

blog_weiterbilden01-3Und bevor ich jetzt gleich zum Schluss dieser Serie komme, erlauben Sie mir noch ein paar Gedanken. Wenn Ihnen jemand zwei Fahrstunden bezahlt, um Ihnen ein Verbundkonzept vorstellen zu dürfen, dann nehmen Sie doch die Gelegenheit war, dieses kennen zu lernen. Sie werden dabei nicht nur das Verbundkonzept kennenlernen, sondern auch neues erfahren, das Ihnen auch weiterhilft, ohne dass Sie sich für den Verbund entscheiden. Sie können doch nichts dabei verlieren. Sie können nur dazu lernen und bekommen dafür sogar bezahlt. Wer das nicht annimmt, ist meiner Meinung nach selbst schuld. Und bei der Entscheidung ob Verbund ja oder nein, sollten Sie sich auf Ihr Bauchgefühl verlassen.

blog_Balance01-2Auch wenn es etwas kostet, kommt es immer darauf an, was es Ihnen und Ihrer Fahrschule bringt. Können Sie dabei einen größeren Nutzen heraus ziehen, als es Ihnen kostet, dann probieren Sie es aus. Wenn Sie es nicht wagen, werden Sie nie erfahren, ob es etwas für Sie ist oder nicht. Nur wenn Sie es wagen, dann machen Sie es ohne Vorbehalte. Suchen Sie nicht überall die Bestätigung, dass Sie wussten, dass es Ihnen nichts bringt. Suchen und nutzen Sie lieber die Dinge, die Sie und Ihr Unternehmen weiter bringen. Und glauben Sie ja nicht, eine Mitgliedschaft im Verbund würde reichen. Sie müssen für Ihren Erfolg auch die Maßnahmen und Angebote des Verbunds umsetzen. Ohne Umsetzung können Sie auch mit einem Verbund nicht erfolgreicher werden oder Ihren Erfolg auch nicht absichern.

PS: Hier können Sie sich zum kostenlosen Know-how-Letter eintragen, damit Sie keinen meiner Gratis-Beiträge versäumen.



– Autor: Guido Peternell

2 Gedanken zu „Verbund ja oder nein Teil 4/4

  1. Ayna Modelleri

    Vielen dank für diese tollen Informationen. Finde ich echt klasse das sie die ganzen Vorteile und Nachteile aufzählen.

    Antworten
    1. Guido Peternell Beitragsautor

      Sehr gerne Ayna Modelleri,

      es freut mich, dass Sie damit etwas anfangen können. Und es würde mich noch mehr freuen, wenn Sie meinen Blog weiterempfehlen würden.

      Liebe Grüße
      Guido

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.