Schlagwort-Archive: zielgruppe

Wie gut kennen Sie Ihre Zielgruppe?

Ich bin mir sicher, dass die meisten Unternehmer(innen) ihre Zielgruppe kennen. Die einen besser, die anderen weniger gut. Wissen Sie jedoch auch genauestens über die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe bescheid? Oder glauben Sie nur, dies zu wissen? Da ich mir ziemlich sicher bin, dass die wenigsten ihre Zielgruppe genau kennen, gehe ich in diesem Artikel näher darauf ein.

Jugend – die Konsumenten!

blog_Konsument01-3Unsere Gesellschaft durchlebt bereits mehrere Jahre einen tiefgreifenden Wandel. Der Konsument ist in vielen Bereichen unberechenbarer geworden, wobei der Durchschnittskonsument sogar tot Weiterlesen

Was bringt uns die Unternehmens-Zukunft?

Der steigende Wettbewerbsdruck auf der Angebotsseite und die sich rasch verändernde Kundennachfrage zwingt die Fahrschulbranche, sich durch eine strategische Profilierung langfristig und für die Zukunft Wettbewerbsvorteile zu sichern. Die Anforderungen an die Dienstleistung „Führerscheinausbildung“ erneuern sich ständig.

blog_gleichsein01-3Für Interessenten und Kunden bietet jede Fahrschule, oberflächlich betrachtet, dieselbe Führerscheinausbildung. Wie jedoch soll der Interessent erkennen, dass ausgerechnet Ihre Fahrschule die Richtige für ihn ist? Wie können Sie eine Profilierung Weiterlesen

Die professionelle Werbeplanung – ein Muss für Fahrschulen!

Je planmäßiger Sie vorgehen, desto wirksamer trifft Sie der Zufall! Mit diesem wahren Spruch starten wir in die heutige Werbeplanung für Fahrschulen. Zu einer professionellen Werbeplanung gehören Werbeplan-Ziele. Sollten Sie Mitbewerber haben, dann wird Ihr Ziel wohl Verdrängungswettbewerb lauten. Zudem gibt es noch die Marktdurchdringung, den Bekanntheitsgrad steigern oder gar ein Expansionsziel. Sie müssen sich jedenfalls überlegen, wohin Sie wollen und ob Sie mit Ihren Überlegungen richtig liegen.

Strategie

blog_Strategie01-3Danach machen Sie Sich an die strategische Ausrichtung Ihrer Werbeplanung. Wollen Sie einfach nur den Markt bearbeiten, Ihren Marktanteil erhöhen, Weiterlesen

Ist billig „billig“? Teil 1

Manchmal habe ich das Gefühl, die Welt der Fahrschulen und der Konsumenten haben ganz schmale Berührungspunkte. An den Begriffen billig und teuer wird es deutlich. Hören wir uns bei Diskussionen die Argumente und Beschreibungen mancher Fahrschulbetreiber(innen) an, so sieht es eindeutig aus:

Billig = schlecht!

blog_billig001-2Leider ist dabei sehr oft undifferenziert negativ von Diskontfahrschulen oder von Leuten, die auf der Billigmasche reiten, die Rede. Dabei kann ich nicht immer billig mit schlecht und teuer mit gut in Verbindung bringen.

Weiterlesen