Schlagwort-Archive: wahrnehmungstyp

Gibt es Hilfestellung für die Einordnung der Wahrnehmungs-Typen?

Der Wettbewerb wird immer noch härter. Grund genug, sich trotz Alltagsgeschäft mit diesem Thema zu beschäftigen, mit dem sich Mitbewerber noch nicht beschäftigen und das Ihnen deshalb Wettbewerbsvorteile bringt. Es ermöglicht Ihnen, sich am Markt hervorzuheben. Zudem ermöglicht es Ihnen, durch noch individuellere Angebotsgestaltung Ihren Mitbewerbern Aufträge, Buchungen, Verkäufe und dgl. weg zu schnappen. Um die Frage in der Überschrift zu beantworten: Ja, diese Hilfestellung gibt es und Sie bekommen hier noch einige gute Anregungen dazu.

Hilfestellung 1: Der Test selbst

Wenn Sie den kostenlosen Test selbst schon gemacht haben, dann wissen Sie bereits über Ihren Wahrnehmungstyp bescheid. Weiterlesen

Wie erkenne ich bei anderen, welcher Wahrnehmungstyp er/sie ist?

Einige von Ihnen werden sich jetzt fragen, warum er/sie erkennen soll, welcher Wahrnehmungstyp das Gegenüber ist. Ich sage Ihnen, dass diese Erkenntnis gerade im Verkauf sehr wichtig sein kann. Die einzelnen Wahrnehmungstypen reagieren nämlich in Verkaufsgesprächen ganz unterschiedlich.

blog_davonschwimmen01-3Wenn Sie das nicht wissen oder nicht richtig einschätzen können, dann kann Ihnen sehr leicht der eine oder andere Verkaufsabschluss davon schwimmen. Dieses Wissen ist deshalb für alle wichtig, die irgendetwas verkaufen müssen oder wollen. Ist Ihr Gegenüber ein visueller (Auge-), auditiver (Ohr-/Mund-) oder kienästhetischer (Hand-Typ) Wahrnehmungstyp? Weiterlesen

Ist das Wissen über den eigenen Wahrnehmungs-Typus wichtig?

Die Frage nach dem Wissen, die ich in der Überschrift gestellt habe kann ich ganz klar mit JA beantworten. Ich werde Ihnen auch erklären, warum ich der Meinung bin, dass dies wichtig ist. In vielen Branchen besteht ein Überangebot – egal ob Produkte oder Dienstleistungen. Aus diesem Grund ist es für jede Branche wichtig, ihre potentiellen Kunden kennen und einschätzen zu lernen.

blog_Wirtschaftskrise01-3Trotz Wirtschaftskrise ist Geld vorhanden und wird auch oft wieder in den eigenen vier Wänden gebunkert. Auch das Erbkapital darf dabei nicht unterschätzt werden. Studien ergaben, dass 74% der Leute für individuelle Behandlung egal welcher Art mehr Geld ausgeben, als wenn sie ein(e) 08/15 Produkt/Dienstleistung erhalten. Weiterlesen