Schlagwort-Archive: Tipps

Konzeptidee im Fahrschulmarketing

Die Schauplätze der folgenden Konzeptidee sind Villacher Schulen, Gehsteige, Fußgängerzone und eine Fahrschule. Fünf Jugendliche schwärmen mit übergroßen Fußabdruck-Aufklebern bewaffnet aus und kleben diese den Gehsteig entlang immer Richtung Fahrschule in einer Villacher-Straße.

Konzeptidee im Fahrschulmarketing

Guerillamarketing-Aktion mit Fußaufkleber auf den Gehsteigen © by www.inline.at

Die Aufkleber haben auf ein Gewinnspiel in der dort ansässigen Fahrschule hingewiesen. Die Aktion gelang und war tagelanges Gesprächsthema in Schulen und unter der Bevölkerung. Die Fußgänger blieben durch diese Weiterlesen

Fahrschülergewinnung: Ist das nötig?

Fahrschülergewinnung ist notwendig, um nachhaltig den Fahrschulbetrieb und die dazugehörigen Arbeitsplätze zu sichern. Auch wenn du in der glücklichen Lage bist, eine große Nachfrage zu haben, solltest du nicht verabsäumen, dich auch für kargere Zeiten zu rüsten.

Fahrschülergewinnung: Ist das nötig?Wie funktionieren viele Fahrschulen auch heute noch? Sie sperren am Morgen ihr Büro auf, setzen „vielleicht“ eine Schreibkraft hinein und warten darauf, dass sich Fahrschüler anmelden kommen. Und der Chef Weiterlesen

Fahrschulmarketing, ja oder nein?

Erfolgreiches Fahrschulmarketing zu betreiben ist alles andere als leicht. Originell, zielgruppengerecht, interaktiv und emotionell soll es sein. Dabei kennen viele Fahrlehrer den Unterschied zwischen Marketing und Werbung gar nicht.

0% Beschiss dafür 100% Durchkommen

Werbung mit Qualität zum Durchkommen © by www.inline.at

Werbung ist nur ein Teilbereich des Marketings. Den Begriff Fahrschulmarketing zu beschreiben ist nicht so einfach. Ich sehe darin die Bemühung, Weiterlesen