Schlagwort-Archive: iPhone

Materie folgt dem Geist

Es gibt gewisse Grundgesetze im Leben, die unumstößlich sind. Eines davon ist, dass Materie immer dem Denken (Geist) folgt. Umgekehrt ist das nicht möglich. Das heißt also, dass alle Dinge, die es heute gibt, immer von einer Idee ausgegangen sind. Das bedeutet jedoch auch, dass dein Erfolg oder Misserfolg von deiner Denke ausgeht. Das werde ich hier mit einigen Beispielen untermauern.

Die Materie ist eine Milliarde iPhones

iphone01-3Am 9. Jänner 2007 stellte Steve Jobs das erste iPhone vor. Mit dem Satz: „Wir werden heute Geschichte schreiben“ hatte er recht, denn bis heute hat Apple über eine Milliarde iPhones verkauft. Bevor es soweit war, musste erst die Idee geboren werden, mit der man damals Weiterlesen

Hat die deutsche „Geiz ist geil Mentalität“ ausgedient?

Ich nehme eine aktuelle Nielsen-Umfrage bezüglich dem Thema „Geiz ist geil“ zum Anlass, auf das Thema einzugehen und meine Meinung dazu kundzutun.

Geiz 01-3Obwohl ich aus eigener Erfahrung einer AC-Nielsen-Umfrage zu unserem Autofahrer-Club Projekt www.euac.at nicht unbedingt viel von solchen Umfragen dieses Unternehmens halte, da sie außer horrenden Kosten meist nur subjektive Ergebnisse ergeben, will ich trotzdem darauf Weiterlesen

Die Wanze in der Hosentasche

Der Nettogewinn von Apple im Jahr 2014 war 39,51 Mrd. US-Dollar. Diese Nachricht war Zeit für mich, über die Wanze in der Hosentasche und somit der zunehmenden Überwachung unserer Privatsphäre laut nachzudenken.

blog_Zeitungen01-3Mit voranschreitender Digitalisierung werden wir immer gläserner. Einerseits könnte mir das egal sein, da ich nichts zu verbergen habe, andererseits mache ich mir trotzdem meine eigenen kritischen Gedanken zu meiner Wanze in meiner Hosentasche. Digitalisierung, Weiterlesen