Qualitätsmanagement ja oder nein?

Wer spricht heute nicht von Qualitätsmanagement? Wie schwierig es ist, solche Ansätze nachhaltig im Unternehmen umzusetzen weiß jeder, der sich ernstlich damit auseinandersetzt. Und doch gibt es dafür Systeme, die mit präzisen Qualitätsanalysen eine solche Umsetzung vereinfachen.

blog_Monitoring01-2Ein solches System – speziell für die Fahrschul-Branche entwickelt, liefert konkrete Verbesserungsansätze. Damit kann punktgenau an Schwachstellen angesetzt werden, womit die Konzentration auf das Wesentliche leicht fällt. Ich spreche hier vom INLINE KundenMONITOR©, den wir bereits seit 1999 in der Fahrschulbranche einsetzen und der enorm zur Steigerung der Branchenqualität beigetragen hat.

blog_Benchmark01-3Der Wert von Informationen ergibt sich aus ihrem „Unterschied“. Daher werden die einzelnen Unternehmensbereiche den Werten vergleichbarer Betriebe gegenübergestellt (Benchmark). Somit können auch innovative Fahrschulen im anonymen Benchmark enorm profitieren, da die einzelnen Betriebe in einen fruchtbaren internen Wettbewerb treten und sich an den kumulierten Vergleichswerten der anderen beflügeln.

Die MonitoringERGEBNISSE motivieren zu Umsetzungsmaßnahmen ob ihrer neutralen Natur und Klarheit (Nicht der „böse bzw. schlechtgelaunte“ Chef kritisiert, sondern Kunden geben ein Feedback). Dies sowie der Eintritt in einen „Wettbewerb“ per Benchmark mit vergleichbaren Unternehmen führen bei Mitarbeitern und Unternehmern zu einer wesentlich höheren Akzeptanz von Verbesserungsplänen.

blog_Daumen hoch01-3Eine ganz wesentliche Funktion des KundenMONITORS© ist die Marktforschung. Es bietet sich die einmalige Möglichkeit, aktuelle Trends bzw. fachspezifische Entwicklungen z.B. Unterrichtsdidaktik, Freizeiterlebnis, saisonale Preiselastizitäten, Profilierungspotentiale aus Kundensicht, Kaufmotive u.v.m. abzufragen. Dadurch erhalten die teilnehmenden Betriebe wertvolle strategische Informationen und sichern sich klare Wettbewerbsvorteile.

blog_Standortbestimmung01-3Es gibt kaum einen erfolgreichen Konzern, der nicht auf profunde Marktforschung als Führungsinstrument zurückgreift. Nur für Unternehmen in der Größenordnung einer Fahrschule war dies lange nicht finanzierbar. Mit dem KundenMONITOR© ist das anders. Dieser ist finanzierbar und liefert Daten, mit denen Entscheidungen gut fundiert und sicher getroffen werden können. Die damit erlangte präzise Standortbestimmung Ihrer Fahrschule im Benchmark ergänzt Ihr eigenes „Gefühl“ und motiviert zur Umsetzung von Verbesserungen. Die Qualitätssteuerung, mehr Wissen über Trends und Kundenmotive führen zu klaren Wettbewerbsvorteilen gegenüber Ihren Mitbewerbern.

Hier noch ein kleiner Einblick in dieses Tool:

blog_inneres Bild01-3Als Leiter Ihres Unternehmens haben Sie ein inneres Bild von Ihrer Fahrschule. Geprägt aus der täglichen Arbeit, aus Gesprächen mit Mitarbeitern, Behörden, Prüfern und Kunden. Können Sie sich immer auf dieses Bild verlassen? Sehen Sie immer das Wesentliche? Der KundenMONITOR© liefert Ihnen neutrale Fakten zur UnternehmensSTEUERUNG, auf die Sie sich verlassen können.

Kunden kritisieren nicht, sie sprechen negativ oder empfehlen Sie einfach nicht weiter. Dass dies fatal ist brauche ich Ihnen nicht zu erklären. Reicht es deshalb, wenn keine Kritik zu vernehmen ist? Nein, es reicht nicht. Wie im Spitzensport entscheiden Nuancen darüber, ob Sie einen Kunden zum positiven oder negativen Werbeträger machen.

blog_Vergleichen01-3Die einzige Möglichkeit, seine Leistung verlässlich zu bestimmen, ist der direkte Vergleich ähnlich gelagerten Fahrschulen im Benchmarkverfahren. Der KundenMONITOR© bedient sich dieses Verfahrens. Er stellt Ihre Unternehmensleistungen anonym Position für Position den Leistungen anderer Fahrschulen gegenüber. Erst diese tief greifende Analyse führt zu verlässlichen Informationen.

Heute kann kein Unternehmen mehr auf Informationen aus der Zielgruppe verzichten. Neben Informationen über Zahlen und Marktentwicklungen steht die Qualität im Brennpunkt des Interesses. Mit dem KundenMONITOR© sind Sie in der Lage, Entscheidungen souverän aufzubereiten. Sie orten präzise Ihre Problemstellen und können punktgenau dort ansetzen, wo es brennt.

Durch den KundenMONITOR© erhalten Sie ein Bild Ihres Kundenstammes. Sie erfahren Wesentliches über dessen Stimmungslage und unmittelbar relevante Markttrends. Sie nutzen die Nähe zu Ihren Kunden, um effektiv Marktforschung zu betreiben. Der Lohn dieser Arbeit sind hochwertige Daten für die strategische Positionierung und Profilierung Ihrer Fahrschule.

blog_erfolgreicher01-3Der KundenMONITOR© verbessert Ihre Entscheidungen und bringt Sie dazu, rechtzeitig notwendige Maßnahmen zu setzen. Ihr Leben gewinnt an Qualität, Ihr Unternehmen steuert noch weiter Richtung Erfolg.

Haben Sie auch hie und da die Situation, dass Sie einen Schwachpunkt auszumerzen wollen und Ihr Ansatz kommt beim Betreffenden nicht an? Die Besprechung endet und vieles bleibt beim Alten. Durch den KundenMONITOR© kommen die Ansätze nicht von Ihnen, sondern von Ihren Kunden. Hier erhalten sie Gewicht.

Der KundenMONITOR© beruht nicht auf Einzelmeinungen, sondern zeigt ein neutrales Bild über einen längeren Zeitraum. Das erleichtert die Akzeptanz, löst einen Motivationsschub aus und spornt zu Höchstleistungen an.

blog_gute Vorsätze01-3Schmutzige Autos, verspäteter Beginn von Fahrstunden, Missachtung des Lehrplans und dgl. bringen Unternehmer immer wieder dazu, die guten Vorsätze zur Qualitätssteigerung zu vernachlässigen. Und dies, obwohl alle Unternehmen mit einer rasant abnehmenden Toleranz ihrer Kunden gegenüber Fehlern konfrontiert sind. Hier weist der KundenMONITOR© schwarz auf weiß die Richtung und zeigt, wie weit gesetzte Bemühungen bereits Früchte tragen.

Das Stärken-/Schwächen Portfolio des KundenMONITORS© zeigt in Sekunden das wesentliche auf einen Blick und was wirklich dringend zu beheben ist, bevor bleibender Schaden entsteht. Die Befragungsergebnisse werden detailliert in Form von Tabellen, Grafiken und Clusterungen der offenen Antworten dargestellt.

blog_Kundeninformation01-3Und wenn ich Sie jetzt neugierig auf den KundenMONITOR© gemacht habe, dann lassen Sie es mich wissen. Ich stelle Ihnen dieses Tool sehr gerne kostenlos und unverbindlich im Internet (per Fernwartung) vor, denn ich weiß, welchen NUTZEN Ihnen dieses Tool bringen kann. Wir brauchen dafür etwa eine Stunde Zeit vor dem Computer.

Senden Sie mir eine Nachricht (guido.peternell@inline.at) mit Ihren Kontaktdaten und ich melde mich zur Terminvereinbarung so rasch es geht.

PS: Ich freue mich über ein kurzes Feedback von Ihnen über die Kommentarfunktion ganz unten auf dieser Seite!

– Autor: Guido Peternell

2 Gedanken zu „Qualitätsmanagement ja oder nein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.