Archiv der Kategorie: Mitarbeiter

Erfolgsfaktoren attraktiver Arbeitgeber

Attraktivität zahlt sich aus. Davon wissen auch Arbeitgeber zu berichten. Je attraktiver ein Unternehmen ist, desto lieber arbeiten Menschen dort. Ruf und Realität müssen jedoch übereinstimmen. Damit du als Arbeitgeber authentisch rüberkommst, habe ich Erfolgsfaktoren attraktiver Arbeitgeber zusammengetragen und mit meinen Erfahrungen ergänzt.

Erfolgsfaktoren attraktiver Arbeitgeber

Erfolgsfaktoren attraktiver Arbeitgeber | © by www.inline.at

Außen hui und innen pfui. In Hochglanzbroschüren und in Webauftritten werben viele Fahrschulen um die Gunst neuer Fahrschüler und Mitarbeiter. Wenn man dann näher hin schaut erkennt man schnell, dass nicht alles so ist, wie es scheint. Um glaubwürdig zu sein, muss versprochenes Weiterlesen

Bist du ein attraktiver Arbeitgeber?

Viele Fahrschulbetreiber haben beim Thema attraktiver Arbeitgeber Nachholbedarf. Nicht alle Fahrlehrer und Mitarbeiter erfahren die oft notwendige Unterstützung durch ihre Chefs. Anerkennung, Respekt und Motivation für die Mitarbeiter fällt vielen Fahrschulbetreibern sehr schwer.

Bist du ein attraktiver Arbeitgeber?

Bist du ein attraktiver Arbeitgeber? | © by www.inline.at

Dieses Phänomen gibt es auch in anderen Branchen. Studien zeigen, dass nur knapp 70 Prozent der Beschäftigten zumindest manchmal auf Unterstützung ihres Chefs zurückgreifen können. Im EU-Durchschnitt sind es 81 Prozent. Du siehst also, dass du, um ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, großes Augenmerk auf die Weiterlesen

Checkliste zur Mitarbeitersuche

Eine Checkliste ermöglicht dir strukturiertes Arbeiten. Sie spart dir Zeit, reduziert das Fehlerrisiko und erleichtert dir, diverse Arbeitsprozesse zu optimieren. Checklisten können dir also deine tägliche Arbeit erleichtern – vorausgesetzt, du setzt welche in deinem Fahrschul-Business ein.

Checkliste zur Mitarbeitersuche

Checkliste zur Mitarbeitersuche | © by www.inline.at

Du selbst verwendest wahrscheinlich regelmäßig diverse Checklisten. Und sei es nur deine Liste für diverse Besorgungen, die du dir erstellst, um nichts beim Einkauf zu vergessen. Piloten verwenden beispielsweise Checklisten für Routinearbeiten. Diese sind aus Sicherheitsgründen vorgeschrieben, um Weiterlesen

Stellenbewerber und deren Infobedarf

Der Infobedarf des Bewerbers darf nicht vernachlässigt werden. Der Stellenbewerber benötigt Infos über Arbeitsplatzanforderungen, Arbeitszeit, Arbeitsantritt, Entlohnung und vieles mehr. Der beste Zeitpunkt, den Bewerber diese Informationen zukommen zu lassen ist gegen Gesprächsende.

Stellenbewerber und deren Infobedarf

Stellenbewerber und deren Infobedarf | © by www.inline.at

Dies ist deswegen der beste Zeitpunkt, da der Stellenbewerber vorher unbeeinflusst die Fragen beantwortet hat. Dadurch wird ausgeschlossen, dass er die Antworten gibt, die du ihn unbewusst in den Mund gelegt hast. Hast du den Weiterlesen

Bewerbungsgespräch professionell führen

Wenn du eine freie Stelle in deiner Fahrschule neu besetzen willst, dann ist das Bewerbungsgespräch ein wichtiger Schritt dazu. Es hilft dir dabei, den idealen Mitarbeiter zu finden. Verlässliche Mitarbeiter sind eine der wichtigsten Ressourcen einer erfolgreich funktionierenden Fahrschule.

Bewerbungsgespräch professionell führen

Bewerbungsgespräch professionell führen | © by www.inline.at

In guten Fahrschulen steigen die Schülerzahlen. Das erhöht die Herausforderung erfolgreicher Fahrschulbetreiber. Viele der Mitarbeiter sind bereits über 50 Jahre alt. Sie werden sich früher oder später in ihren wohlverdienten Weiterlesen

Mitarbeiterauslese ist harte Arbeit!

Wie bereits im vorigen Beitrag beschrieben wirft die Mitarbeiterauslese viele Fragen auf. Ich habe versprochen, diese hier im heutigen Beitrag ausführlich zu beantworten. Um professionell die richtigen Mitarbeiter auszuwählen gibt es die verschiedensten Maßnahmen. Wichtig dabei ist auch zu erkennen, ob der neue Mitarbeiter neben der Fachkompetenz auch menschlich einen Draht zu Kunden und Mitarbeitern haben könnte.

Mitarbeiterauslese ist harte Arbeit!

Mitarbeiterauslese ist harte Arbeit! | © by www.inline.at

Kaum jemand in der Branche gibt der Mitarbeiterauslese die Bedeutung, die sie haben müsste. Oft werden neue Mitarbeiter in ein paar Minuten oder zwischen Tür und Angel ausgesucht. Der heutige Beitrag hat das Ziel, dass du nicht nur Weiterlesen

Fahrlehrermangel, lösbar oder unlösbar?

Der Fahrlehrermangel ist allgegenwärtig. Erst unlängst schrieb mir ein Fahrschulbetreiber, dass er in Zeiten von extremem Fahrlehrermangel einfach nur froh ist, wenn er Mitarbeiter findet. Seiner Meinung nach sind vor allem bei älteren Mitarbeitern Versuche der Weiterbildung oder gar Veränderung im Ausbildungsverhalten zum Scheitern verurteilt.

Fahrlehrermangel, lösbar oder unlösbar?

Fahrlehrermangel, lösbar oder unlösbar? | © by www.inline.at

Der Fahrlehrermangel ist auch in Nordrhein akut. Der dortige Fahrlehrerverband schreibt, dass etwa 30 zusätzliche Fahrlehrer benötigt werden. Von den vorhandenen 300 Menschen im Kreis, die eine Fahrlehrerlizenz haben, sind schon viele in Rente. Der Altersdurchschnitt mit 56 Jahren zeigt drastisch das Desinteresse der Jugend an diesem Beruf. Weiterlesen

Mitarbeitersuche als Herausforderung

Die Mitarbeitersuche ist in der Fahrschulbranche eine große Herausforderung. Viele Fahrschulen leiden unter Personalproblemen und überfordern dadurch den vorhandenen Mitarbeiterstamm. Doch wie und wo findet man gute, erfahrene, einsatzfähige neue Mitarbeiter?

Blog Guido Peternell: Mitarbeitersuche als Herausforderung

Mitarbeitersuche als Herausforderung | © by www.inline.at

Wenn du diese Not hast, dann beschäftigen sich deine Gedanken ständig mit der Mitarbeitersuche. Und genauso ständig wirst du daran erinnert, dass es kaum geeignete Fahrlehrer am Markt gibt. Entweder sind sie Weiterlesen

Vom Mit-Arbeiter zum Wettstreiter 2/2

Abraham Maslow teilte die menschlichen Bedürfnisse in folgende 5 Gruppen ein, die er von unten beginnend in eine Pyramide verpackt hat. Das Fundament der Pyramide beschrieb er mit Fundamentale Bedürfnisse, in die er Atmung, Schlaf, Nahrung, Wärme, Gesundheit, Wohnraum, Kleidung und Bewegung packte.Der Weg zum Wettstreiter war darin noch nicht so offensichtlich.

blog_Bedürfnisse02-3Sind die Bedürfnisse der ersten Ebene gedeckt, zeichnete er darüber die 2. Bedürfnis-Gruppe, die die Sicherheitsbedürfnisse wie Recht und Ordnung, Schutz vor Gefahren, festes Einkommen, Absicherung und Unterkunft beinhaltet. Diese Gruppe müssen wir uns Weiterlesen

Vom Mit-Arbeiter zum Wettstreiter 1/2

Boris Becker hat mit dem Satz „Gewonnen oder verloren entscheidet sich zwischen den Ohren“ einen möglichen Weg zur Spitzenleistung beschrieben. Dieser Satz sagt aus, dass Spitzenleistung von Ihrer eigenen Denkweise abhängt. Was hat aber jetzt Spitzenleistung mit dem Titel „Vom Mit-Arbeiter zum Wettstreiter“ zu tun?

blog_Chefin09-3Das ist eine gute Frage. Ich bin der Meinung, dass Spitzenleistung nur von Spitzenleuten erbracht werden kann. Solche Spitzenleute gibt es jedoch nicht von der Stange. Die muss man aufbauen. Und um die aufbauen zu können, muss man selbst eine Spitzenkraft sein. Sind Sie Weiterlesen